Download SAP Forum Basel

RÜCKBLICK

Ein Klick auf die gewünschte Session führt Sie direkt zum Download.

Impressionen zum SAP Forum finden Sie hier.

Alle Details anzeigen »

Themengebiete *


Industry Focus *

Banking
Cross-Industry
Discrete
Healthcare
Insurance
Lifescience
Process
Retail / consumer products
Utilities


Innovation Topics *


* klicken Sie auf die Filterfunktion, um den passenden Vortrag für Ihr Interessensgebiet zu finden.

  •  
    08:15 - 09:00
    Check-in

  •  
    09:00 - 09:30
    Bernd Brandl, Managing Director SAP (Schweiz) AG im Gespräch mit Sascha Ruefer

  •  
    09:30 - 10:00
    Keynote: Bernhard Heusler, Präsident FCB

  •  
    10:00 - 10:30
    Networking Pause & Raumwechsel

  •  
    10:30 - 11:00
    mehr »
    Impulsreferat: Business Model Innovation, Rolf Höpli, Zühlke Engineering AG

    Charles Darwin’s Zitat "It is not the strongest that survives, but the one most responsive to change" bringt die Kernaussage von „Business Model Innovation“ auf den Punkt. Diejenigen werden überleben, welche ihr Geschäftsmodell innovieren um Chancen aufzugreifen und sich den Vorsprung am Markt zu sichern. Zühlke beschäftigt sich als Engineeringdienstleister mit der Realisierung von innovativen Kun-denprojekten – unter anderem auch mit disruptiven Business Modell Innovationen. Der Vortrag zeigt anhand von „Industrie 4.0“ auf, wo Chancen für Business Model Innovation wahrgenommen werden können.


    Sprecher: Rolf Höpli, Head of Industry, Zühlke Engineering AG (Sprecher CV)
    Industrie: Cross-Industry
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    10:30 - 11:00
    mehr »
    Impulsreferat: Logistics, Dr. Stefan Gerlach, Frauenhofer IAO

    Vernetztes Arbeiten in einer Industrie 4.0
    Das Internet hält Einzug in die Produktion und Logistik. Unter der Überschrift „Industrie 4.0“ wird eine tiefgreifende Veränderung der Prozesse und Geschäftsmodelle propagiert. Die erfolgreiche Fraunhofer Studie „Produktionsarbeit der Zukunft“ belegt, dass in einer Industrie 4.0 alle Produktionsressourcen höchst flexibel einzusetzen sind. Ein zentraler Erfolgsbaustein hierfür sind qualifizierte Mitarbeiter.

    • Volatile Märkte verlangen Flexibilität
    • Industrie 4.0: Intelligente Objekte und Menschen entscheiden kooperativ
    • Rolle des Menschen in einer Industrie 4.0
    • Produktionsarbeit der Zukunft - Ergebnisse der IAO Studie


    Sprecher: Dr. Stefan Gerlach, Fraunhofer IAO (Sprecher CV)
    Industrie: Cross-Industry

    Download

  •  
    10:30 - 11:00
    mehr »
    Impulsreferat: Purchasing, Erfahrungen und Trends aus dem CPO Netzwerk Schweiz

    Erfahrungen und Trend aus dem CPO Netzwerk Schweiz - Network Moderator Patrick Sarbach, Q_PERIOR AG


    Sprecher: Patrick Sarbach, Q_PERIOR AG
    Industrie: Cross-Industry

    Download

  •  
    10:30 - 11:00
    mehr »
    Impulsreferat: Sales/Marketing, Tom Buser, Yukondaylight AG

    Das Kundenunternehmen bauen – Best Practices für den Kundenerfolg

    Immer mehr Unternehmen suchen Möglichkeiten und Wege den Kunden konsequent ins Zentrum ihrer Entscheidungen zu stellen. Denn verschärfter Wettbewerb und sinkende Kundenloyalität sind heute in nahezu allen Branchen ein Fakt. Kunden nutzen moderne digitale Kanäle und vernetzen sich mit anderen Kunden und Unternehmen. Die Kundenökonomie, in der zukünftig nur echte Kundenunternehmen überleben, wird Realität. Das Referat zeigt anhand konkreter Praxisbeispiele namhafter Unternehmen Trends und Entwicklungen.

     


    Sprecher: Tom Buser, Partner & CEO Yukondaylight AG (Sprecher CV)

    Download

  •  
    10:30 - 11:00
    mehr »
    Impulsreferat: Service/Aftersales, Martin Edelman, SAP AG

    Trends und Innovationen im Service

    Cloud, Soziale Netzwerke, Internet der Dinge. Erfahren Sie, wie neue Trends und Technologien helfen, den Kundenservice zu verbessern.

    Bessere Kundenbindung, effektivere Service Prozesse mit dem Ziel höherer Umsätze und Profitabilität im Service.


    Sprecher: Martin Edelmann, Industry Solution Manager for Industrial Machinery & Components, SAP AG
    Industrie: Cross-Industry

    Download

  •  
    10:30 - 11:00
    mehr »
    Impulsreferat: Human Resource, Urs Mühlethaler, Bernd Remmers Consultants

    Führungskultur heute oder warum greifen alte Führungsmuster nur noch eingeschränkt?


    Sprecher: Urs Mühlethaler, Bernd Remmers Consultants (Sprecher CV)
    Industrie: Cross-Industry
  •  
    10:30 - 11:00
    mehr »
    Impulsreferat: Finance, Prof. Dr. Dr. Christian Wunderlin, Hochschule Luzern, Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

    CFO 2014 - Handlungsprioritäten in einem fremdbestimmten Umfeld


    Sprecher: Prof. Dr. Dr. Christian Wunderlin, Verwaltungsrat und Dozent am Institut für Finanzdienstleistungen Zug (Sprecher CV)
    Industrie: Cross-Industry

    Download

  •  
    11:00 - 11:30
    mehr »
    Neue Technologien als Basis für innovative Geschäftsideen - spannende Use-Cases (Level: overview)

    Erleben sie spannende Beispiele von innovativen Geschätsmodellen durch Ausnützen von technischen Möglichkeiten im Bereich In-Memory und Mobility, wie zum Beispiel eine Smart Vending Machine, Augmented Reality im Kundenservice, Near-Field-Communication sowie die Anwendung von Business Glasses.


    Sprecher: Hanspeter Groth, Michael Sambeth und Stephan Brand, SAP
    Industrie: Cross-Industry
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    11:00 - 11:30
    mehr »
    Predictive Analysis für eine intelligente Produktionsplanung (Kundenbeispiel) (Level: overview)

    Der existierende Prozess zur Vorhersage der Absatz-Mengen hunderter Produkte wird mit Hilfe von statistischen Methoden validiert und falls notwendig korrigiert. Somit kann die Lieferfähigkeit dank Optimierung der Produktionsplanung verbessert werden, ohne unnötig grosse Lagermengen vorhalten zu müssen.


    Sprecher: Andreas Cardeneo, SAP AG
    Industrie: Discrete
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    11:00 - 11:30
    mehr »
    Automatisierte Rechnungsverarbeitung der Kreditoren bei der Swiss Life (Level: overview)

    2013 entschied sich Swiss Life zur Optimierung ihrer Kreditoren-Rechnungsverarbeitung für eine SAP Invoice Management Lösung von OpenText (SAP IM). Herr Kovar, SAP Competence Center bei der Swiss Life AG, stellt das Projekt in seinen Einzelheiten vor – von der ersten Planung über den "Go-Live" bis hin zum täglich Betrieb.


    Sprecher: Petr Kovar, Swiss Life AG
    Industrie: Insurance
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    11:00 - 11:30
    mehr »
    Schnelle Einführung der Verkaufsprozesse bei Dräxlmaier Aviation dank Cloud (Level: overview)

    Die Dräxlmaier Aviation GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, das Beste aus der Premium-Automobilindustrie in die Welt der Business-Aviation zu bringen. Technologien, wie z.B. Ambientebeleuchtung aus der Automobilwelt, finden dank Dräxlmaier Einzug in die Innenausstattung hochwertiger Privatflugzeuge. Im Vertrieb treffen die Mitarbeiter von Dräxlmaier auf sehr viele verschiedene Unternehmen und Personen, die die Kaufentscheidung beeinflussen können. In diesem komplexen Geflecht hilft SAP Cloud for Sales durch Einfachheit und Schnelligkeit die Vertriebsprozesse zu beschleunigen.


    Sprecher: Christoph Resch, Movento
    Industrie: Cross-Industry
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    11:00 - 11:30
    mehr »
    Steigerung der Service Profitabilität - Big Data und Predictive Service (Level: overview)

    An Beispielen werden die Verbesserungspotentiale für Prozesse in der Entwicklung, Produktion und Service aufgezeigt. Durch sinnvolle Analyse von Equipment Daten, durch frühzeitiges Erkennen und der Vorhersage von anstehenden Problemen, durch fundierte Ursachenanalyse und durch ein ausgeklügeltes Equipment-Benchmarking können dank SAP HANA massive Prozessverbesserungen erzielt werden.


    Industrie: Cross-Industry
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    11:00 - 11:30
    mehr »
    Effizientes Personalmanagement bei der SBB - Unternehmensziele und HR Prozesse im Einklang (Level: Deep dive)

    Die SBB pilotisiert neue Möglichkeiten in der Nachwuchsförderung und dem Talentmanagement. Mit Hilfe von SAP HCM Cloud Lösungen (Successfactor) und ausgeklügelten Automatisierungsprojekten sollen strategische Ziele erreicht und operative Prozesse effizient gestaltet werden. Als Basis zur Umsetzung der HR-Strategie bietet das HR-Controlling den Führungskräften, HR Beratern und Fachbereichen mit einer integrierten DataWarehouse- und Reportinglösung die für  Entscheidungen notwendigen Personalinformationen.

     


    Sprecher: Daniel Studer (SBB), Bruno Näf (SBB)
    Industrie: Cross-Industry
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    11:00 - 11:30
    mehr »
    Financial Excellence erreichen dank innovativer SAP Finanzlösungen (Level: overview)

    Eine deutliche Optimierung der Kernprozesse im Accounting und Controlling lässt sich durch den Einsatz von SAP Real Time Technologie erreichen. Finanzplanungsprozesse werden einfacher, durchgängiger und transparenter. Durch Real Time Cash Management können das Working Capital Management und die Liquiditätsplanung erheblich verbessert werden. Alle Finanzdaten stehen direkt nach der Belegbuchung für diese Prozesse zur Verfügung.


    Sprecher: Martin Naraschewski, SAP AG
    Industrie: Cross-Industry
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    11:30 - 12:00
    Networking Pause & Raumwechsel

  •  
    12:00 - 12:30
    mehr »
    Givaudan - boost time to market with In-Memory Technology (Level: overview)

    Givaudan is providing consumers with the very finest in tastes and scents. This means ensuring safety at every level, an often time-consuming endeavor involving large amounts of data. To simplify legal and regulatory compliance, Givaudan engaged SAP to migrate its SAP Environment, Health & Safety Management application to the SAP HANA platform. Now it has a robust determination engine for chemical compliance that can evaluate products in seconds and ensuring consumer safety.


    Sprecher: Yves Courbot, Givaudan
    Industrie: Process
    Sprache: English

    Download

  •  
    12:00 - 12:30
    mehr »
    Selbstorganisierte Kapazitätsplanung in der Produktion dank Echtzeit Daten (Level: overview)

    Um Produkte kundenindividuell produzieren zu können, müssen Unternehmen ständig dynamischer, wandlungsfähiger und kundenorientierter werden. Dies verlangt höchste Flexibilität – sowohl der technischen Einrichtungen als auch des eingesetzten Personals. Für eine schlanke Produktion am Puls des Kunden muss der flexible Personaleinsatz möglichst echtzeitnah gesteuert werden. Im Forschungsprojekt KapaflexCy entwickelt das Fraunhofer IAO mit Projektpartnern eine selbstorganisierte Kapazitätssteuerung


    Industrie: Cross-Industry
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    12:00 - 12:30
    mehr »
    In wenigen Wochen erfolgreich mit Ariba? Der Einkauf der SAP Schweiz weiss wie! (Level: overview)

    Erleben Sie die Einführung von Ariba bei der SAP Schweiz hautnah mit. Wir zeigen wie das Hybridmodell von 'on-premise' und 'cloud' der SAP massive Prozessvereinfachung und Kosteneinsparungen einbringt.


    Sprecher: SAP (Schweiz) AG
    Industrie: Cross-Industry
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    12:00 - 12:30
    mehr »
    E-Commerce in einem Direktvertriebsmodell bei Hilti (Level: overview)

    Hilti beliefert die Bauindustrie weltweit mit technologisch führenden Produkten, Systemen und Dienstleistungen. Zwei Drittel der rund 21.000 Mitarbeitenden sind in den Verkaufsorganisationen und im Engineering unmittelbar für die Kunden tätig. So kommen täglich mehr als 200.000 Kundenkontakte zustande. Alexander T. Stampfl zeigt auf, wie Hilti Online in dieses Direktvertriebsumfeld integriert ist und welche Chancen und Herausforderungen sich daraus ergeben.


    Sprecher: Alexander T. Stampfel, Head of E-Business, Hilti AG, Markus Mätzler, IT-Lead E-Business, Hilti AG
    Industrie: Cross-Industry
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    12:00 - 12:30
    mehr »
    Service anywhere. Mobile Abwicklung bei Gilgen Door Systems (Level: overview)

    Energieschub für den Service: Mit einer mobilen und in das ERP integrierten Lösung beschleunigt Gilgen Door Systems seine Prozesse. Die Teams greifen ortsunabhängig auf relevante Daten zu und bearbeiten Anfragen, Aufträge, Teile/Materialien, Bestellungen und Zeiten direkt auf dem mobilen Endgerät. Gilgen Door Systems konnte dadurch ihre Effizienz im Aussendienst massiv verbessern.


    Sprecher: Michael Sambeth, SAP (Schweiz) AG, Oliver Sommer, Gilgen Door Systems
    Industrie: Discrete
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    12:00 - 12:30
    mehr »
    Intuitiv, einfach & mobil: Die neuen HCM Self-Services! (Level: overview)

    Angenehme Benutzeroberflächen sind Key für eine effiziente Arbeitsgestaltung: Die neuen HCM Self-Services bestechen durch modernste Oberflächen und einfachen, zentralen Zugriff auf wichtige Funktionen und Prozesse. HR Professionals, Führungskräfte und Mitarbeiter sind dank der neuen HR Landing-Page jederzeit auf dem aktuellsten Stand - und mit SAP Fiori auch mobil am Puls des Geschehens: Wichtige Daten und Services sind immer und überall verfügbar - intuitiv und einfach.


    Sprecher: Michael Müller, SAP (Schweiz) AG
    Industrie: Cross-Industry
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    12:00 - 12:30
    mehr »
    Zürich Versicherung: Finance Transformation basierend auf SAP Smart Financials (Level: overview)

    In Zeiten volatiler Märkte, Margendruck und komplexen gesetzlichen Vorgaben brauchen Unternehmen eine exakte Übersicht zur Vergangenheit, einen unmittelbaren Einblick in die Gegenwart und eine klare Perspektive für die Zukunft. Dazu ist eine Unternehmensführung in Echtzeit auf der Basis von Echtzeitprozessen und -daten notwendig. Smart Financials bietet optimierte Geschäftsprozesse, eine vereinfachte Datenarchitektur und eine hohe Benutzerfreundlichkeit.


    Sprecher: Roman Stein, Zurich Insurance Group
    Industrie: Insurance
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    12:30 - 13:30
    Mittagspause

  •  
    13:30 - 13:45
    Interview Daniel Küng, CEO Switzerland Global Enterprise (S-GE)

  •  
    13:45 - 14:30
    Kundenkeynote: Rainer Schmid, Senior Vice President DHL Freight

  •  
    14:30 - 14:45
    Raumwechsel

  •  
    14:45 - 15:00
    mehr »
    Impulsreferat: Business Model Innovation, Hanspeter Groth, SAP (Schweiz) AG

    Neue Technologien ermöglichen neue Business-Modelle.
    M2M, Industry 4.0, BigData oder Internet of Things sind Schlagworte, hinter welchen sich ganz neue Möglichkeiten und Geschäftsmodelle verbergen.
    Lernen Sie, wie SAP Sie in diesen Bereichen unterstützen kann.


    Industrie: Cross-Industry
    Sprache: Deutsch

    Downlaod

  •  
    14:45 - 15:00
    mehr »
    Impulsreferat: Banking, René Seitz, SAP (Schweiz) AG


    Industrie: Banking
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    14:45 - 15:00
    mehr »
    Impulsreferat: Insurance, Roland Blösch, SAP (Schweiz) AG


    Industrie: Insurance
    Sprache: Deutsch
  •  
    14:45 - 15:00
    mehr »
    Impulsreferat: Frische Ideen und neue Technologien für die vierte industrielle Revolution, Boris Langer, Zühlke Engineering


    Sprecher: Boris Langer, Zühlke Engineering
    Industrie: Discrete
    Sprache: Deutsch
  •  
    14:45 - 15:00
    mehr »
    Impulsreferat: Retail, Florian Kraus, SAP (Schweiz) AG


    Industrie: Retail / consumer products
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    14:45 - 15:00
    mehr »
    Impulsreferat: Utilities, Stephan Wiestner, SAP (Schweiz) AG


    Industrie: Utilities
    Sprache: Deutsch
  •  
    14:45 - 15:00
    mehr »
    Impulsreferat: Pharmaceutical and Clinical Reseach René, Fitterer, SAP (Schweiz) AG


    Industrie: Healthcare
    Sprache: English

    Download

  •  
    14:45 - 15:00
    mehr »
    Impulsreferat: Lifescience Processes, Günter Emmenegger, SAP (Schweiz) AG


    Industrie: Lifescience
    Sprache: English

    Download

  •  
    15:00 - 15:30
    mehr »
    Mercedes-AMG: Revolution in der Motorenentwicklung (Level: Deep dive)

    Gemeinsam mit der Mercedes-AMG GmbH hat Mieschke, Hofmann und Partner (MHP) die Entwicklungsqualität von PKW-Motoren erhöht. Durch den Einsatz von Sensoren und Echtzeitdaten aus SAP HANA konnte die Motorenentwicklung radikal beschleunigt und damit wird die Hochleistungsmotorenentwicklung von Mercedes-AMG zum Benchmark der Industrie.


    Sprecher: Christoph Rühle, MHP Mieschke Hofmann & Partner
    Industrie: Cross-Industry
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    15:00 - 15:30
    mehr »
    Steigerung der Vertriebseffizienz und Profitabilität durch Customer Analytics (Level: overview)

    Die Suche nach Möglichkeiten sich zu differenzieren, das Kundenerlebnis zu verbessern und die Vertriebseffizienz zu steigern beschäftigt viele Banken. Mit Customer Analytics können die Bedürfnisse der Kunden erkannt und die richtigen Kunden im richtigen Moment mit den richtigen Produkten/Services angesprochen werden. Profitieren Sie von den wertvollen Erfahrungen der Berliner Sparkasse mit Customer Analytics.


    Sprecher: Dr. Matthias Nolte, Berliner Sparkasse
    Industrie: Banking
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    15:00 - 15:30
    mehr »
    Customer Centricity: Erfahrungen vom Schweizer Markt und neueste Trends (Level: overview)

    Die umfassende Betreuung der Versicherungskunden über sämtliche Kanäle entwickelt sich zum zentralen Wettbewerbsvorteil. Der Kunde will in jeder Lebenssituation sein präferiertes Kommunikationsmittel nutzen können. SAP ist in diesem Bereich Marktführer in der Schweizer Assekuranz. Erfahren sie daher, wie unterschiedliche Kunden die SAP Lösungen gezielt für Wettbewerbsvorteile einsetzen.


    Sprecher: Oliver Bitterwolf, Q-PERIOR
    Industrie: Insurance
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    15:00 - 15:30
    mehr »
    Die "Smart Factory" steuert sich selbst. (Level: Deep dive)

    Wir zeigen Ihnen, wie dank technologischer Innovationen die Fertigung flexibler und effizienter wird und zunehmend selbst steuernd. Von der Materialanlieferung bis hin zur Endkontrolle: Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie die nächste industrielle Revolution aussehen könnte.


    Sprecher: Tony Aschwanden, SAP (Schweiz) AG
    Industrie: Discrete
    Sprache: Deutsch
  •  
    15:00 - 15:30
    mehr »
    Cross-Channel@SportXX: Shopping in einer neuen Dimension (Level: overview)

    Die Vernetzung des stationären Handels mit dem Onlineshop stellt viele Retailer vor eine grosse Herausforderung. Der Kunde von heute verlangt nach mehr. Daher müssen Onlineshop und stationärer Handel in einem Unternehmen perfekt aufeinander abgestimmt sein. Roger Zingg von SportXX präsentiert dazu, wie sie durch Vernetzung von Onlinshop und Filiale den Mehrwert für ihre Kunden steigern konnten.


    Sprecher: Roger Zingg, Migros SportXX
    Industrie: Retail / consumer products
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    15:00 - 15:30
    mehr »
    Digital Experience: Näher zum Endkunden mit neuen Kommunikationswegen (Level: overview)

    Die Nutzung neuer Kanäle - wie mobile Geräte und soziale Netzwerke zur Interaktion mit ihren Endkunden - wird auch für Versorgungsunternehmen immer wichtiger. Digitel Experience bietet Versorgungsunternehmen eine 360°-Sicht auf alle Interaktionen mit ihren Kunden, unabhängig davon, über welche Kanäle (Internet, Smartphone-Anwendungen, Call Center, soziale Netzwerke) die Interaktion erfolgt.


    Sprecher: Michael Ernzerhoff, SAP (Schweiz) AG
    Industrie: Utilities
    Sprache: Deutsch
  •  
    15:00 - 15:30
    mehr »
    Big data makes personalized medicine clinical reality (Level: expert)

    The future of personalized medicine and individualized therapy requires deeper insight into patient data, patient therapy and outcome. This presentation gives a an insight into current status and future potential of using big data to optimize research and patient therapy in clinical reality.


    Sprecher: Dr. Tim Conrad, Freie Universität Berlin
    Industrie: Healthcare
    Sprache: English

    Download

  •  
    15:00 - 15:30
    mehr »
    How affects Multi-Stage Inventory Optimization the Business in Life-Science ? (Level: Deep dive)

    Master the uncertainty in your supply chain to better serve your Life Science customers, while using less inventory. We will demonstrate the new and different planning methods embedded in SAP’s Enterprise Inventory and Service Level Optimization. Use inventory investment more efficiently to better serve your customers, despite erroneous forecasts and uncertain supply. Go beyond textbooks to explore a better way for inventory planners and managers to plan and manage your complex Supply chains.


    Sprecher: Leon Dixon, SAP America
    Industrie: Lifescience
    Sprache: English

    Download

  •  
    15:30 - 16:00
    Networking Pause & Raumwechsel

  •  
    16:00 - 16:30
    mehr »
    Connected Car Initiative - das Fahrerlebnis der Zukunft (Level: overview)

    Eine Kombination von SAP's Innovationstechnologien sind die Grundlage für neue, innovative Geschäftsmodelle der Zukunft. Die Connected Car Initiative definiert das Fahrerlebnis der Zukunft - vom Austausch technischer Fahrdaten über die Abwicklung von Servicegeschäften durch das Auto bis hin zur Optimierung der Freizeit. Hören Sie, welche SAP Technologien und Business Innovationen in einem globalen Co-Innovationsprogramm zum Einsatz kommen.


    Sprecher: Peter Mittemeyer, SAP (Schweiz) AG
    Industrie: Cross-Industry
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    16:00 - 16:30
    mehr »
    Mehr Kommissionsertrag durch neue Kundendienstleistungen mit Algorithmic-Trading (Level: overview)

    Im Wertschriftenuniversum existieren unendlich viele Investitionsmöglichkeiten. Doch welches sind die richtigen Titel? Wie erstelle ich ein ausgewogenes Depot? Wann soll ich einen Titel kaufen oder verkaufen? Gibt es Strategien, die den Markt schlagen und eine überdurchschnittliche Rendite im Verhältnis zum gewählten Risikoprofil erzielen? SAP Sentinel ist eine neue Lösung, die solche Fragen beantworten kann. Innovative Banken stellen ihren Kunden 'SAP Sentinel' als Self-Service zur Verfügung.


    Sprecher: Stephan Brand, SAP AG
    Industrie: Banking
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    16:00 - 16:30
    mehr »
    Effiziente Vertriebsunterstützung bei der AOK durch mobile Apps (Level: overview)

    Wie komplex und gewichtig darf, wie leichtgewichtig muss eine App im Businesskontext sein? Dies ist nur eine der Fragen, die sich die AOK bei der App-Entwicklung für den Vertrieb und die weitere Ausgestaltung der mobilen Szenarien stellen musste. Die Branchenlösung oscare® mobile bietet eine vollständig integrative technische Plattform, ausgerichtet an den Geschäftsprozessen der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV).


    Sprecher: AOK
    Industrie: Insurance
    Sprache: Deutsch
  •  
    16:00 - 16:30
    mehr »
    Innovative 3D Produktvisualisierung für den Bau des ersten Schweizer Helicopters (Level: Deep dive)

    Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - Bei Marenco Swisshelicopter beschleunigt eine überzeugende Visualisierung die interne und externe Kommunikation. Visualisieurng dient unter anderem dem Freigabeprozess, der Einkaufsplanung, reduziert die Fehleranfälligkeit, ist sprach und landesneutral und verbessert die Kommunikation intern und mit den Zulieferer und Kunden.


    Sprecher: Daniel Schultheiss, Marenco Swisshelicopter AG
    Industrie: Discrete
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    16:00 - 16:30
    mehr »
    Sieben Schritte zum erfolgreichen Omni Channel Retailing (Level: overview)

    Wir zeigen auf, wie der Weg vom One- bzw. Multi Channel Handel hin zum Omni Channel methodisch angegangen und umgesetzt werden kann. Dafür hat retailsolutions ein Modell entwickelt, welches jedem Händler, unabhängig auf welcher Entwicklungsstufe er sich derzeit befindet, die Möglichkeit bietet, seine aktuelle Situation zu bewerten und den Weg zu seinem individuellen Omni Channel Ziel zu definieren.


    Sprecher: Philipp Rohe, Retailsolutions
    Industrie: Retail / consumer products
    Sprache: Deutsch

    Download

  •  
    16:00 - 16:30
    mehr »
    Wie kann ein Infrastrukturbetreiber die Elektromobilität unterstützen? (Level: overview)

    Eine nachhaltige Energieversorgung und umweltfreundliche Mobilität gehören zu den zentralen Herausforderungen unserer Gesellschaft. Große Hoffnungen liegen auf der Elektromobilität. Elektrofahrzeuge erzeugen keine Abgase. Werden sie mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen betrieben, sind sie nahezu emissionsfrei. Dieser Strom muss zur Verfügung gestellt und verrechnet werden. SAP hat dazu die passenden Lösungen.


    Sprecher: Jürgen Ferchow, SAP AG
    Industrie: Utilities
    Sprache: Deutsch
  •  
    16:00 - 16:30
    mehr »
    How personalized healthcare will impact the future of pharma development (Level: expert)

    The future of pharmaceutical R&D and clinical research will be strongly influenced by the emergence of personalized medicine. This presentation will discuss how research and early development of drugs are influenced by a future of customized patient therapy, and address the respective challenges and potential synergies that result.


    Sprecher: Sean P. Bohen, Genentech
    Industrie: Healthcare
    Sprache: English
  •  
    16:00 - 16:30
    mehr »
    Lean and validated ERP implementation at Geistlich Pharma (Level: overview)

    Geistlich Pharma decided to implement an ERP solution that fulfills all regulatory aspects (i.e. FDA), enables future growth and profitability. By choosing SAP BP for Chemicals and interfacing various 3rd party systems a full traceability within the whole supply chain is guaranteed. GRC and Solution Manager are the perfect instruments for ALM. Serveral critical aspects (systems & organization) need to be considered to implement such a solution in a pharmaceutical SME within 10 months.


    Sprecher: Dr. Renzo Salzmann, Geistlich Pharma AG und Daniel Kuhn, Swisscom IT Services AG
    Industrie: Lifescience
    Sprache: English

    Download

  •  
    16:30 - 16:45
    Raumwechsel

  •  
    16:45 - 17:30
    Günter Netzer im Gespräch mit Sascha Ruefer

  •  
    17:30 - 17:45
    Ende der Veranstaltung

  •  
    17:45 - 23:30
    Party 30 Jahre SAP Schweiz in der "Bar Rouge"